Dein Herzschlag

Wir sind davon überzeugt, dass jeder Mensch seine ganz individuelle Berufung hat und es sich lohnt, ihr auf die Spur zu kommen, zu entdecken, wer man eigentlich ist, um mutig losgehen zu können und die Welt zu verändern.

Auf diesem Weg sind Fragen wie: Was ist mir wichtig in meinem Leben? Was zeichnet mich aus? Was gibt mir Sinn, was erfüllt mich? Wie will ich mein Leben gestalten? Und was bedeutet mir dabei der Glaube? Und vor allem: Wie kann ich mich wirksam in der Welt, in der Gesellschaft in meinem Umfeld einbringen? zu reflektieren, zu beantworten, um Energien und Kreativität für das eigene Leben freizusetzen und um wirksam das eigene Leben zu gestalten und das Umfeld zu prägen.

Das christliche Orientierungsjahr „Dein Herzschlag“, des Bistums Hildesheim will hier ansetzen und junge Menschen - die ein FSJ absolvieren - in einer Lebensphase der Orientierung- und Entscheidungsfindung begleiten, unterstützen und sie befähigen durch unterschiedliche zusätzliche Qualifikationen, Salz und Licht in der Welt zu sein.

Dazu bieten wir ein Jahr lang Erfahrungs- und Resonanzräume in einer Wohngemeinschaft, ein FSJ, Projekte und herausfordernde Challenges an, um gemeinsam und persönlich wichtigen Lebensfragen nachzugehen, damit junge Menschen selbstbewusste Persönlichkeiten mit Herz und Verstand werden.

 

Für Interessierte junge Menschen

Ab dem 1.10.2021 hast Du die fantastische Möglichkeit ein FSJ bei der Caritas oder in der Gemeinde Herz-Jesu in Bremerhaven zu absolvieren. Während Deines FSJ wohnst Du in einer kleinen WG im Pfarrhaus, engagierst dich sozial, lernst Dich, Deine Persönlichkeit und Deinen Glauben besser kennen. Entwickelst Deine Fähigkeiten und Talente weiter und testest Deine Grenzen aus! Du wirst von großartigen Menschen begleitet und gehst deiner Berufung und dem für was dein Herz schlägt auf den Grund!

Nimm Dir Zeit für Deinen Herzschlag!

Die Plätze für „Dein Herzschlag“ sind begrenzt. Wir läuten in kürze die Bewerbungsphase ein, Interessent*innen können sich bereits jetzt vormerken lassen und/oder Fragen stellen per E-Mail an Hanna Slowinski: hanna.slowinski(ät)bistum-hildesheim.de